Über das Hören

Funktionsweise des Hörorgans

Außenohr

  • Ohrmuschel
  • Gehörgang
  • Trommelfell

Die Ohrmuschel nimmt Geräusche wie ein Trichter auf und leitet diese über den Gehörgang zum Trommelfell weiter. Die ankommenden Schallwellen versetzen das Trommelfell in Schwingung.


Mittelohr

  • Hammer
  • Amboss
  • Steigbügel
  • Ohrtrompete

Die Gehörknöchelchenkette bestehend aus Hammer, Amboss und Steigbügel übertragen die Schallschwingungen weiter zum Innenohr und verstärken diese.


Innenohr

  • Hörschnecke
  • Hörnerv

Das eigentliche Hörorgan ist die Hörschnecke, welche sich im Innenohr befindet. Hier wandeln Haarsinneszellen die Schallschwingungen in elektrische Impulse, welche dann über den Hörnerv weiter zum Gehirn geleitet und zu Hörempfindungen verarbeitet werden. An dieser Stelle erfolgt die Identifikation und Zuordnung von Geräuschen zu beispielsweise Musik, Sprache oder Störlärm.

 

Arten von Schwerhörigkeiten

Schallleitungs-Schwerhörigkeit

Die Schallübertragung im Außen- oder Mittelohr wird behindert durch z.B.:

  • Cerumen
  • Entzündungen
  • Verwachsungen
  • Erkrankungen des Mittelohrs
  • geschädigtes Trommelfell

Der Schall wird unabhängig von der Tonhöhe in abgeschwächter Form an das Innenohr weitergeleitet. Dies hat zur Folge das Betroffene Geräusche und Sprache leiser wahrnehmen.


Schallempfindungs-Schwerhörigkeit

Hier liegt die Schädigung im Innenohr. Bedingt durch:

  • Schädigung der Haarsinneszellen
    oder
  • Schädigung des Hörnervs

Es erfolgt eine nicht ausreichende Umwandlung der Schallwellen in elektrische Nervenimpulse. Somit kann der Schall im Gehirn nicht korrekt ausgewertet und verarbeitet werden. Dies hat zur Folge das Betroffene zwar hören, aber nicht richtig verstehen.

Filiale Bad Belzig

Magdeburger Straße 6
14806 Bad Belzig

Telefon 033841 35390
Fax 033841 45550

Öffnungszeiten
Mo8:30 - 12:0013:00 - 17:00
Di8:30 - 12:0013:00 - 18:00
Mi8:30 - 12:00 
Do8:30 - 12:0013:00 - 17:00
Fr8:30 - 12:00 
Filiale Jüterbog

Markt 33
14913 Jüterbog

Telefon 03372 439289
Fax 03372 440798

Öffnungszeiten
Mo8:30 - 12:0013:00 - 17:00
Di8:30 - 12:0013:00 - 17:00
Mi8:30 - 12:00 
Do8:30 - 12:0013:00 - 17:00
Fr8:30 - 12:00